Suchen
Topseller

KREIDEZEIT Spinelltürkis

Artikelnummer

52.5.862.7

zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.

  • universell verwendbar
  • unbegrenzt lagerbar
  • licht- und kalkecht
  • untereinander mischbar
Inhalt: 75 g
Menge

Produktinformationen "Kreidezeit Spinelltürkis"

Zum Abtönen von Wandfarben, Putzen, Ölfarben und -lasuren sowie Wandlasuren. Der Spinell ist ein in der Natur eher selten vorkommendes Mineral aus der Mineralklasse der Oxide. Die chemisch Bezeichnung für Spinell ist Magnesiumaluminat, in Reinform ist er farblos. Aufgrund regional unterschiedlicher Beimengungen von Eisen, Chrom, Zink, Kobalt oder Mangan gibt es Spinelle in den verschiedensten Farbvariationen. Diese sind jedoch von relativ blasser, farbschwacher Natur. Spinellpigmente sind sogenannte Mischphasenpigmente und werden technisch hergestellt. Dabei werden natürliche gemahlene Spinelle mit Metallsalzen (Cobalt, Antimon, Nickel, Chrom, Titan) versetzt und in einem Ofen Temperaturen von 1200 - 1600 °C ausgesetzt, wobei ein Ionenaustausch stattfindet und das Material mit den eingesetzten Metallen angereichert bis gesättigt wird. So entstehen sehr kräftige Farben. Die Metalle werden dabei so fest in das Mineralgerüst eingebaut, dass sie nicht mehr bioverfügbar sind, das heißt sie lösen sich im menschlichen Körper, bei der Kompostierung und bei normalen Bränden nicht heraus. Die Wirkung von abgetönten Kreidezeit Wandfarben und Putze, die hauptsächlich auf traditionellen Rezepturen beruhen, unterscheidet sich von den weithin gebräuchlichen Kunststoffdispersionsfarben. Die Oberflächen wirken lebendiger, je nach Lichtverhältnissen variiert die Farbwirkung. Es kann ein leicht wolkiger Charakter entstehen. Eine Verarbeitung mit der Streichbürste unterstreicht diesen Charakter. Daher empfehlen wir die Verarbeitung mit der Bürste. In manchen Fällen z.B. beim Anstrich von Raufaser ist die Verwendung von Farbwalzen praktischer. Abgetönte Sumpfkalkfarbe sowie hochpigmentierte (Tönung A) Wandfarben sollten keinesfalls mit Farbwalzen gestrichen werden. Zugabemenge: 1 - 10 % am Grundmaterial

Customer Reviews

Be the first to write a review
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)

Der Laden | Bewusst natürlich

Wir möchten Ihnen die Möglichkeit eröffnen, beim Bauprozess im schier unendlichen Dickicht an Produkten und der Vielzahl an Aufbau- und Gestaltungsvarianten eine Hilfestellung zu geben. Dabei setzen wir auf eine für Sie überschaubare Palette an in der Praxis lang bewährten und miteinander harmonierenden Baustoffen. 

Unsere umfassende Beratung und Betreuung soll Ihnen zur Entscheidungsfindung verhelfen. Aufgrund der engen Zusammenarbeit mit bedeutenden Firmen in dem Bereich des ökologischen Bauens sind wir gern Ihr kompetenter Ansprechpartner. 

Gemeinsam mit unseren Partnern stellen wir sicher, dass Ihnen für Ihr Projekt eine fundierte Beratung und Planung sowie qualitativ hochwertige Produkte zur Verfügung stehen.

Neuer Blogartikel - Natürliches Dreierlei gegen den Schimmel

Bauphysikalisch nicht geeignete Materialauswahl, fachlich unpassende Konstruktionsaufbauten und ungünstige Heizsysteme führen schnell zu Feuchte- und damit Schimmelschäden.

Höhere Oberflächentemperaturen der Wände erreicht man mit einer dem Gebäude angemessenen Wärmedämmung. Strahlungsheizsysteme wie die Wandheizung erwärmen nicht nur alle Oberflächen im Raum, sondern schaffen gleichzeitig eine wohltuende Behaglichkeit. Mit einen Finish aus einer Lehm- oder Kalkfarbe braucht es keine Schimmelblocker aus dem Chemieregal.

Suchen